Bibelkommentare

Was sind Bibelkommentare?

Bibelkommentare

Einigen werden Kommentare zur Bibel schon bekannt sein. Es gibt Gesetzeskommentare und auch Kommentare zu Normen. Es gibt außerdem Kommentare zum Koran und zum Talmud. Alle Kommentare sind an sich gleich: Kommentare tragen zum besseren Textverständnis bei. Sie erklären den Text und machen ihn so besser verständlich.

Bibelkommentare funktionieren auf dieselbe Art. Der Bibeltext wird für uns in der heutigen Zeit, genaustens und verständlich erklärt.

Kommentar zur Bibel

Dieser Bibelkommentar bietet neben Artikeln zum besseren Hintergrundverständnis der Bibel auch Auslegungen zu jedem Buch der Bibel. Auf eine Bibelübersetzung wurde aus Platzgründen verzichtet. Somit kann dieser Kommentar nur als Begleitbuch zur Bibel genutzt werden.

Wuppertaler Studienbibel

Über Generationen hat die Wuppertaler Studienbibel die Auslegung in Kirche und Gemeinde geprägt. Die Texttreue, geistliche Tiefe und Glaubensverwurzelung der Autoren machen das Werk nach wie vor zu einem zuverlässigen und unverzichtbaren Arbeitsmittel mit insgesamt über 18.000 Seiten!

Historisch-Theologische-Auslegung (HTA)

Die erste evangelikale Bibelauslegung auf wissenschaftlichem Niveau Ein klarer Dreiklang: Historische Situation, literarische Eigenart, theologisches Anliegen “Historisch-kritisch” führt leicht in Sackgassen – “historisch-theologisch” ist die Antwort

Wiersbe Kommentar

Wiersbes Kommentare zur Bibel bieten folgenden besonderen Ansatz: Lebensnahe Ausführungen zu Ereignissen, Themen, Schlüsselbegriffen und Personen im Neuen Testament schlagen eine Brücke aus der Geschichte ins Heute. Der Leser erlebt auf eindrucksvolle Weise, wie die alten Texte in sein Leben hineinsprechen und ihm das Wesentliche für das persönliche Glaubensleben nahebringen.

William MacDonald

Bei diesem Kommentar geht es dem bekannten Autor vor allem darum, Zusammenhänge der Schrift zu verdeutlichen, die Gedanken Gottes darzulegen und so Auslegung mit Auferbauung zu verbinden. Daher sind die Ausführungen stets praxisbezogen und erfrischend zu lesen.

Edition C – Bibelkommentar

Der Edition-C-Bibelkommentar ist eine Reihe, die das Neue Testament gründlich auslegt. Jeder einzelne Vers wird beleuchtet. Die Kommentierung ist dabei zugleich theologisch reflektiert und praktisch-gemeindebezogen ausgerichtet. Einleitungen zu den biblischen Büchern informieren über Entstehung und Eigenart der betreffenden neutestamentlichen Schrift. 8.944 Seiten geballtes Bibelwissen überzeugen durch verständliche Sprache und reiche innerbiblische Querverweise. Mit leicht anwendbaren Gesprächsentwürfe und Bibelarbeiten.

Herders Theologischer Kommentar

Das Werk hat fachwissenschaftlichen Standard, aber keinen enzyklopädischen Ehrgeiz. Fachwissenschaftliche Einzeldiskussionen werden nur dann geführt, wenn es für die theologische Interpretation bedeutsam ist. Der Anmerkungsapparat wird auf ein Minimum begrenzt, um die Lesbarkeit des Kommentars und einen überschaubaren Umfang zu gewährleisten.

Paulus für heute

 Die leicht zugängliche, einfache Auslegung lässt den Text vor dem Hintergrund der Welt der Bibel lebendig werden – auf der Grundlage von Wrights jahrelangen Forschungen über Jesus und das frühe Christentum. Als eigenständiger Denker zeigt N. T. Wright ganz praktisch, was die biblischen Texte für unser Leben heute bedeuten. N. T. Wright ist überzeugt, dass Jesus der König ist, der diese Welt schon jetzt regiert und das Christen berufen sind, als Bürger dieses neuen Reiches zu leben und sich in dieser Welt zu engagieren.

Kommentare von Benedikt Peters

In jedem ausführlichen Kommentar bietet Benedikt Peters in praxisnaher und erfrischender Art, neben einer Gliederung des Kapitels und ausführlichen Kommentierung der einzelnen Verse, auch zahlreiche Zitate alter Ausleger.

Deutsche Bibelkommentare – alphabetisch sortierte Liste:

 

1. Benedict Peters

2. Edition C – Bibelkommentare

3. Historisch-Theologische-Auslegung (HTA) 

4. Kommentar zur Bibel 

5.  Herders Theologischer Kommentar 

6. Paulus für heute

7. Wiersbe Kommentar 

8. William MacDonald

9. Wuppertaler Studienbibel

 

 

Was sind Bibelkommentare?

Einigen werden Kommentare zur Bibel schon bekannt sein. Es gibt Gesetzeskommentare und auch Kommentare zu Normen. Es gibt außerdem Kommentare zum Koran und zum Talmud. Alle Kommentare sind an sich gleich: Kommentare tragen zum besseren Textverständnis bei. Sie erklären den Text und machen ihn so besser verständlich.

Bibelkommentare funktionieren auf dieselbe Art. Der Bibeltext wird für uns in der heutigen Zeit, genaustens und verständlich erklärt.

 

Wofür braucht man Bibelkommentare?

Reicht die Bibel nicht aus? Das kommt drauf an. Die Bibel ist ein Werk, das in einer ganz anderen Zeit und Kultur, als in die, in der wir heute leben, geschrieben worden ist. Einiges in der Bibel ist ohne notwendiges Hintergrundwissen ziemlich schwer, wenn nicht sogar unmöglich, zu verstehen.

Als Jesus zur Welt kam, ist er in eine andere Zeit und Kultur hineingeboren. Völlig unterschiedlich zu unserer Zeit heute. Gott sprach zu den Menschen der damaligen Zeit, damit sie ihn und seine Worte verstehen konnten.  Nur deshalb ist nirgendwo in der Bibel die Rede von Industrie, Smartphone und Gentechnik. Hätte Jesus solche Dinge damals angesprochen, würde ihn niemand verstehen.

Deswegen ist es wichtig zum einen zu verstehen, was damals zu den Menschen gesagt worden ist, was es für sie bedeutet hat und zum anderen, wie wir dies in die heutige Zeit auf uns transferieren können.

Um nicht selbst studieren und stundenlange Recherche durchführen zu müssen, gibt es Bibelkommentare. Eine Person oder ein Team, hat alles (nach dem möglichst besten Wissensstand) studiert und recherchiert. Diese Ergebnisse, verfasst das Team oder der Autor gebündelt zu einem Kommentar zur Bibel. Bibelkommentare sind die Ergebnisse eines intensiven Bibelstudiums, und  sind eine große Hilfe beim Verstehen der Bibel.

Wichtig: Bibelkommentare sind auf keinen Fall höher – oder gleichzusetzen mit der Bibel. Bibelkommentare werden von den unterschiedlichsten Menschen verfasst, sodass es heutzutage auch viele verschiedene Bibelkommentare gibt, die den Bibeltext unterschiedlich erklären. Diese unterschiedlichen Auslegungen und Erklärungen entstehen, weil beim Bibelstudium unterschiedliche Ergebnisse rauskamen. Daher: Bibelkommentare sind nur als Hilfe zum Verständnis der Bibel anzusehen! Bibelkommentare sind nur Meinungen und Forschungsergebnisse anderer Menschen.

Verschiedene Arten von Bibelkommentare

Jeder Autor und jedes Autorenteam setzt einen anderen Schwerpunkt. Zum Beispiel: Während ein Autor/Team versucht, die Bibel möglichst praktisch zu erklären, geht ein anderer Autor/ ein anderes Team, wiederum mehr auf das historische Verständnis ein.

Bibelkommentare kann man an vielen Orten kaufen. Es gibt entweder einzelne Bänder pro Bibelbuch oder auch mehrere Bibelbücher pro Band. Man findet Bibelkommentare auch in Studienbibeln. Bei diesen ist es meist so, dass man ein Buch bzw. die ganze Bibel in der Hand hält. Dort stehen neben dem Bibeltext erklärende Bibelkommentare.