Was ist ein Bibellexikon?

Bibellexika

Ein Bibellexikon ist ein Nachschlagewerk zur Bibel. Ein Bibellexikon ist vergleichbar mit einer Enzyklopädie oder auch… mit Google.

1. Kategorie

Alphabetisch

Diese Bibellexika eignen sich besonders für diejenigen, die bestimmte Wörter bzw. Begriffe Nachschlagen möchten. Unzählige Begriffe sind in diesen Bibellexika alphabetisch sortiert und ermöglichen es, besonders schnell und präzise speziell Gesuchtes zu finden.

Lexikon zur Bibel

Das Lexikon zur Bibel umfasst Artikel zur Geschichte, Archäologie, Geografie, Umwelt und Kultur, sowie Informationen zu allen Personen, Orten, Tiere und Pflanzen der Bibel. 

Hier findet man auch viele Geodaten für die biblischen Ortsangaben, sodass sie bei Online-Kartendiensten aufgesucht werden können. Zu allen biblischen Büchern, auch den Apokryphen, gibt es Einführungen, zudem findet man auch Fotos, Zeichnungen, Diagramme, Tabellen, Landkarten und Zeittafeln. 

Calwer Bibellexikon

Das “Calwer Bibellexikon” – Ein Klassiker der theologischen Nachschlagewerke! Auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse bietet das Lexikon in über 3.600 Artikeln in allgemein verständlicher Sprache eine Fülle von Informationen zu sämtlichen Themen der Bibel. Über 70 fachlich versierte Autorinnen und Autoren gewährleisten theologische Kompetenz und eine benutzerfreundliche Darstellungsweise. Zahlreiche Abbildungen bieten zusätzliche Informationen und veranschaulichen die in den Artikeln behandelten Sachverhalte.

2. Kategorie

Thematisch

Diese Bibellexika eignen sich besonders für diejenigen, die sich über verschiedene Themen bzw. Bibelbücher informieren möchten.

Das große Handbuch zur Bibel

Dieses Handbuch enthält zu jedem biblischen Kapitel eine Inhaltszusammenfassung und eine Erklärung zu jedem Abschnitt. Es beinhaltet viele Informationen zur Umwelt der Bibel und einen umfangreichen Index mit Basisinformationen zu jedem Stichwort. 

Zudem werden Personen und Ereignisse des Alten und Neuen Testaments durch Farbfotografien, Illustrationen, Landkarten und Diagramme dargestellt. 

Das illustrierte Handbuch zur Bibel

Der erste Teil dieses Handbuches stellt die Bibel Buch für Buch vor. Beleuchtet werden unter anderem Inhalt, historischer Hintergrund und theologische Botschaft.

Der zweite Teil bietet weiterführende Informationen und vertiefende Einblicke, etwa zur Entstehung der Bibel, ihrer Übersetzung, zu Auslegemethoden oder über vertieftes Textverständnis. Die Inhalte werden mit vielen Fotos und umfangreichem Kartenmaterial unterstützt. 

Studienbuch Altes und Neues Testament

Das Studienbuch Altes und Neues Testament ist ein pädagogischer Begleiter der es theologischen Laien bzw. Bibelschulanfängern ermöglicht, tiefer in die Bibel einzutauchen.  Der Schwerpunkt wird auf das Visuelle gelegt und enthält somit viele Grafiken, Bilder, Tabellen und mehr. Durchweg wird sich auf die wichtigsten Themen fokussiert.

3. Kategorie

Online

Diese Bibellexika eignen sich besonders für diejenigen, die sich über verschiedene Themen bzw. Bibelbücher informieren möchten.

WiBiLex: Das wissenschaftliche Bibellexikon im Internet

WiBiLex ist das wissenschaftliche Bibellexikon im Internet. Seit 2007 entsteht auf diesen Seiten als Projekt der Deutschen Bibelgesellschaft ein umfangreiches, kostenlos zugängliches wissenschaftliches Lexikon zur gesamten Bibel. Aktuell sind fast 1900 Artikel, vor allem zum Alten Testament, eingestellt. Bei seiner Fertigstellung wird das Lexikon über 3000 Artikel zum Alten und Neuen Testament umfassen.

Deutsche Bibellexika – alphabetisch sortierte Liste:

 

 

1. Calwer Bibellexikon

2. Das große Handbuch zur Bibel

3. Das illustrierte Handbuch zur Bibel

4. Lexikon zur Bibel

5. Studienbuch Altes und Neues Testament

6. WiBiLex

 

 

Was ist ein Bibellexikon?

Ein Bibellexikon ist ein Nachschlagewerk zur Bibel. Ein Bibellexikon ist vergleichbar mit einer Enzyklopädie oder auch… mit Google.

Wofür braucht man ein Bibellexikon?

Reicht die Bibel nicht aus? Das kommt ganz darauf an. Die Bibel ist ein Werk, das in einer ganz anderen Zeit und Kultur, als die in der wir heute leben, geschrieben worden ist. Einiges in der Bibel ist ohne notwendiges Hintergrundwissen ziemlich schwer, wenn nicht sogar unmöglich, zu verstehen.

Als Jesus zur Welt kam, ist er in eine andere Zeit und Kultur hineingeboren. Völlig unterschiedlich zu unserer Zeit heute. Gott sprach zu den Menschen der damaligen Zeit, damit sie ihn und seine Worte verstehen konnten. Nur deshalb ist nirgendwo in der Bibel die Rede von Industrie, Smartphone und Gentechnik. Hätte Jesus solche Dinge damals angesprochen, hätte niemand in der damaligen Zeit ihn verstehen können. Da es schon mindestens 2000 Jahre her ist als die Bibel geschrieben wurde, kennen wir, die keine Historiker sind, heute viele Begriffe, Personen, Gegenstände, Völker und Reiche, die in der Bibel thematisiert werden, gar nicht mehr.

Deswegen ist es zum einen wichtig zu verstehen, was damals zu den Menschen gesagt worden ist, was es für sie bedeutet hat, und in welchem Umfeld die Menschen gelebt haben. Anschließend kann man das geschriebene in der Bibel in die heutige Zeit auf uns transferieren.

Verschiedene Arten von Bibellexika

Manche Bibellexika sind so aufgebaut wie eine Enzyklopädie. Dort ist alles alphabetisch sortiert, wenn man bestimmte Wörter nachschlägt. Andere dagegen sind thematisch bzw. nach der Reihenfolge der Bibelbücher aufgebaut. Es existieren auch Online Bibellexika, welche für alle frei verfügbar sind.