Volxbibel

Finde die Bibel, die deine Sprache spricht!
Volxbibel Cover BibelBerater

Die Volxbibel

Die Volxbibel ist nicht vergleichbar mit anderen Bibelübersetzungen. Die Volxbibel ist vielmehr eine freie Übertragung des Sinnes, mit Bezügen zur Moderne.

Das haben wir für Dich untersucht!

Hintergrund

Welchen Hintergrund hat die Volxbibel?

Geschichte

Was hat die Volxbibel schon alles erlebt?

Grundtext

Was ist die Grundlage der Volxbibel?

Fazit

Das Fazit zur Volxbibel

Übersetzungstyp

Wie ist der Übersetzungstyp der Volxbibel?

Ausgaben

Welche Ausgaben der Volxbibel gibt es?

Besonderheiten

Was macht die Volxbibel so besonders?

Leseprobe

Du weißt nicht ob Du Dir die Volxbibel kaufen solltest? Schau dir die Leseprobe an!

Hintergrund

Die Volxbibel ist keine eigene Bibelübersetzung, sondern vielmehr eine moderne und zielgruppenorientierte Übertragung für Jugendliche. Geschrieben wurde sie in erster Linie von Martin Dreyer, Sozialpädagoge und Gründer der Jesus-Freaks (einer alternativen und modernen Gruppierung von Jugendlichen, die traditionelle Gottesdienste ablehnt, sich aber dennoch am Apostolischen Glaubensbekenntnis orientiert und ein geistliches Zuhause für Jugendliche bieten möchte).

Das Alte Testament ist ein Crowdsourcing-Projekt, dass von Freiwilligen Mitarbeitern aufgrund einer Creative-Commons-Lizenz bearbeitet werden kann.

Damit ist die Volxbibel die erste Bibel weltweit, die im Internet aus den Texten verschiedener Co-Autoren zusammengefügt wurde.

Grundtext

Da die Volxbibel eine freie Übertragung ist, orientiert Sie sich weder zu stark am Grundtext, noch an einer bestimmten Übersetzung, solange die ursprüngliche Aussage erhalten bleibt.

Übersetzungstyp

Die Volxbibel soll der Umgangssprache von Jugendlichen entsprechen. Religiöse Fachbegriffe werden daher umschrieben und alle verfassten Kapitel werden im Volxbibel-Wiki [1] fortlaufend aktualisiert und so lange bearbeitet, bis eine Einigung erzielt wurde, die vor dem Druck von Theologen und Martin Dreyer selbst geprüft werden.

Ende 2020 wird das Volxbibel-Wiki abgeschaltet und nur noch bei Google-Docs weitergeführt.

Besonderheiten

Die Besonderheit der Volxbibel ist definitiv die Übersetzung an sich. Aber auch die Art der Übersetzungsarbeit (Wiki).

 

Beispieltext:

1.Mose 1,1-5

 

Wie Gott die Erde gemacht hat

1 Alles fing damit an, dass Gott das ganze Universum gemacht hat. Er bastelte das riesige Weltall zusammen und mittendrin die Erde.

2 Auf der Erde war noch nichts los. Überall war totales Chaos. Es war stockdunkel, alles stand unter Wasser, und es gab noch kein Licht. Aber Gottes Geist, seine besondere Kraft, war da und schwebte über dem Wasser.

Und dann machte Gott eine Ansage: „Jetzt soll erst mal Licht angehen!“ Und „bang“, es passierte sofort! Plötzlich war es überall hell!

Und Gott fand das Licht total cool! Dann beschloss er, das Licht mal von dem Dunkeln zu trennen. Es sollte ab jetzt die halbe Zeit hell sein und die andere Zeit dunkel.

5 Gott nannte die helle Zeit „Tag“ und die dunkle Zeit „Nacht“. Es wurde zum ersten Mal auf der Erde dunkel und wieder hell, und damit war der erste Tag, den es jemals gegeben hatte, auch schon vorbei.

 

 

 

Psalm 1:

 

Wer voll glücklich ist

Voll glücklich ist, wer nicht auf das hört, was die sagen, die null Bock auf Gott haben.
Voll glücklich ist, wer nicht den gleichen Mist mitmacht wie jemand, der ständig über Gott lacht.
Voll glücklich ist, wer nicht mit den Leuten, die lästern, rumsitzt und jeden und alles abdisst.

Gut drauf ist, wer Bock hat rauszufinden, was Gott von ihm will, täglich, 24 Stunden. Wer in seinen Verträgen liest Tag und Nacht und sich darüber voll den Kopf macht.

Der ist wie ein Baum, an einem riesigen Fluss, die dicksten Früchte wachsen an ihm, ich erzähl euch keinen Stuss.
Seine Blätter werden nie gelb, die fallen auch nicht ab, was er anfasst, gelingt ihm, und er wird niemals schlapp.

Aber, die ohne Gott leben, sind eben nicht so. Die sind wie weggespült in irgendeinem Bahnhofsklo.

Bei der letzten Gerichtsverhandlung sagt Gott: „Nein, nicht so.“ Denn bis jetzt wollten sie nie etwas von Gott wissen, jetzt werden sie aus seiner Familie rausgeschmissen.

Um seine Freunde kümmert sich Gott. Wer korrekt für ihn ist, dem hilft er in der Not. Doch wer immer noch keinen Bock auf ihn hat, rammt mit 200 eine Mauer, macht sich selber platt.

 

 

 

Psalm 23:

 

Gott ist mein Dauergastgeber

Gott höchstpersönlich ist mein Dauergastgeber, der mich nonstop erfüllt, denn seine Power ist unfehlbar.

Er bringt mich zu einer All-you-can-eat-Bar mit allem, was mein Herz begehrt und liebt [ja!]. //

Darauf folgt ’ne lange Ruhepause im Chill-out-Raum. Somit kann ich erfrischt und gestärkt zu ihm aufschau’n. Er allein zeigt mir, wie ich mit Qualität leben kann. Letztlich geht es um ihn, wie ich seinen Namen ehren kann. //

Und wenn ich mal keinen Ausweg sehe, mich die Depression packt wie ’ne dunkle Wolke, hab ich dennoch keine Angst. Denn ganz egal, wie verfahren die Situation auch ist, vertrau ich ihm, weil er mich sicher wieder rauszieht, aus dem Mist. // Und die Krönung ist, er setzt sogar noch einen drauf:

Er bereitet vor mir ein Buffet, so lang wie ’n Reihenhaus und das, obwohl alles um mich herum nach Kampf aussieht. Er spricht ’nen Spruch auf mich aus, weil er mich nie aufgibt. //Es kommt noch besser, er rollt den roten Teppich vor mir aus,

er ehrt mich, denn ich nehme Anteil an seinem Haus. Mein Leben lang gibt er mir Gutes und hält nie was zurück. Nur bei ihm bin ich zu Hause, in jedem Augenblick! //Ein Psalm von David, explosiver als organisches Peroxid.

 

 

 

1.Korinther 11:

 

Das Verhalten beim Gebet soll den gesellschaftlichen Regeln entsprechen

1 Nehmt mich als Vorbild, so wie ich auch Jesus als Vorbild habe.

2 Ich finde es richtig geil, Leute, dass ihr mich nicht vergessen habt und dass ihr weiter versucht, alles durchzuziehen, was ich euch beigebracht habe.

3 Das gilt hoffentlich auch für eine Sache, die ich euch noch sagen will: Ein Mann ist von Jesus abhängig, eine Frau ist wie heute allgemein üblich vom Mann abhängig, und Jesus ist von Gott abhängig.

Wenn ein Typ öffentlich zu Gott redet oder ein Wort von Gott weitergibt, und sich dabei so schminkt, wie es manche Frauen bei euch tun, schadet er dem Image von sich und Jesus.

Dagegen ist das bei einer Frau so: Wenn sie öffentlich zu Gott redet oder ein Wort von Gott weitergibt und sich dabei übelst auftakelt, schadet sie dem Image von sich und dem Mann und Jesus. Sie könnte sich gleich so wie eine Hure aufstylen.

Echt jetzt! Wenn eine Frau nuttig rumläuft, könnte sie gleich nackt durch die Gegend spazieren. Das wäre echt peinlich für sie! Darum sollen Frauen sich normal anziehen.

Noch mal: Ein Mann soll sich nicht so auftakeln wie eine Frau. Denn erstens: Er ist immerhin Gott ähnlich geschaffen. Die Frau ist aber dem Mann ähnlich gemacht.

Zweitens: Als Gott den Menschen gemacht hat, hat er erst den Mann gemacht und dann die Frau.

9 Und drittens: Die Frau wurde damals gemacht, damit sie für den Mann da ist und weil er sie braucht.

10 Darum soll die Frau irgendwas tragen, das zeigt: Ich gehöre zu einem Mann. Auch wegen der Engel soll sie das tun.

11 Voll wichtig ist aber, dass der Mann und die Frau auf derselben Stufe stehen! Gott hat es so im Sinn gehabt, dass der Mann die Frau braucht, so wie auch die Frau den Mann braucht.

12 Denn so wie damals, als Gott den Menschen gebastelt hat, die Frau aus dem Material vom Mann gemacht wurde, wird heute jeder Mann von einer Frau geboren. Aber beide sind letztendlich von Gott!

13 Was meint ihr? Glaubt ihr, es ist okay, wenn eine Frau so aufgestylt mit Gott redet, als wolle sie gleich auf den Strich anschaffen gehen?

14 Empfindet ihr das nicht auch als total ätzend, wenn Männer sich wie Frauen anziehen?

15 Bei Frauen sehen die Klamotten aber gut aus. Denn sie schützen die Frau davor, dass man sie für eine billige Schlampe hält.

Geschichte

Zu Beginn sollte die Volxbibel mit dem R. Brockhaus Verlag veröffentlicht werden. Aufgrund schwerer Proteste und starker Kritik wurde vom SCM Verlag ein eigener Volxbibel-Verlag gegründet. „Ich wurde zum Teil übel beschimpft und verflucht, habe aber auch jede Menge positive Rückmeldung bekommen“, schreibt Dreyer in einem Interview bei livenet.ch. Besonders evangelische Freikirchen äußerten einen Großteil der Kritik.

Es gab aber auch weitaus weniger kritische Rückmeldungen. Wie Beispielsweise vom renommierten Theologen Gerhard Sellin, Professor für Neues Testament an der Universität Hamburg. Er äußerten sich tolerant zur Volxbibel. Inhaltlich sei die Volxbibel weitgehend korrekt. Er bezweifle allerdings, dass die Volxbibel einen größeren missionarischen Effekt haben werde.[3]

Die erste Auflage „Version 1.0“ wurde am 5. Dezember 2005 veröffentlicht und bis 2012 über eine viertel Millionen Mal verkauft.

Mit dem Mitwirken der Community ist im März 2007 das erste Update vom Neuen Testament „Volxbibel 2.0“ erschienen und innerhalb der nächsten Jahre folgten die Versionen „Volxbibel 3.0“ (2008),
Volxbibel 3.0 Reloaded“ (2009) und die Gesamtfassung „Volxbibel 4.0“ (2012).

Seit 2019 gibt es Volxbibel Apps für iOS und Android Smartphones. [2]

Fazit

Die Volxbibel ist nicht vergleichbar mit anderen Bibelübersetzungen. Die Volxbibel ist vielmehr eine freie Übertragung des Sinnes, mit Bezügen zur Moderne (z.B. Jesus fährt mit einem Moped zum MCs). Es wird die Sprache derer genutzt, die auch erreicht werden möchten. Nämlich Jugendliche die sich mit einer oft frechen und provozierenden Umgangssprache im Alltag unterhalten. So sollen diese junge Leute dazu kommen, erstmalig eine Bibel in der Hand zu halten und gerne darin zu lesen.

Gar nicht geeignet ist die Volxbibel dagegen für ein tiefes Bibelstudium. Außer man nutzt die Volxbibel dazu, um einen starken Kontrast zu gängigen Bibelübersetzungen zu bekommen und einen neuen Blickwinkel auf Bibelstellen zu bekommen.

Ausgaben

x

Leseprobe

Quellen

[1] https://wiki.volxbibel.com/

[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Volxbibel

[3] https://www.livenet.de/themen/leben/kultur_musik/buecher/127514-gottes_ding_und_jesus_fettes_comeback.html

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Wir würden uns sehr über Deine Unterstützung freuen!

Email

info@bibelberater.de